Förderprojekte

Projektübersicht

Alle geförderten Projekte werden dokumentiert und dienen der Selbstberatung. Bei Bedarf geben Kontaktpersonen gerne Auskunft über ihr Projekt und ihre Erfahrungen.

:
256 Förderprojekte: 

Spitex Wohnassistenz

2-2002-00001 / Bewilligungsjahr: 2004 / Abschlussjahr: 2009

In einem Pilotprojekt erprobt die Stiftung Alterwohnungen der Stadt Zürich (SAW) ab Herbst 2005 psychogeriatrische Wohnunterstützung für Mieterinnen und Mieter in ihren Wohnungen.

Adhoco

I-2004-00022 / Bewilligungsjahr: 2004 / Abschlussjahr: 2008

Pilotprojekt für ein Heimautomations- und Meldesystem zur Unterstützung des selbstständigen Wohnens im Alter.

Anpassung Betreutes Wohnen, Frauenverein Bern

1/2003-00001 / Bewilligungsjahr: 2003 / Abschlussjahr: 2004

In einem langfristig geplanten und durchgeführten Umbau werden in der letzten Bauetappe einzelne Bereiche geschaffen, die den kommunikativen Austausch und die Begegnungsmöglichkeiten unter den Bewohnerinnen und Bewohnern fördern.

Home Care Service, Pro Senectute Schaffhausen

1/2003-00004 / Bewilligungsjahr: 2003 / Abschlussjahr: 2005

Nach deutschem Vorbild soll in der Schweiz ein Serviceangebot entwickelt werden, welches auf einem Betreuungsvertrag basiert.

Pflegewohngruppe Rössli, Senes Beratungen, Hüntwangen

1/2003-00015 / Bewilligungsjahr: 2003 / Abschlussjahr: 2005

Mit der Umnutzung eines ehemaligen Dorfrestaurants in eine Pflegewohngruppe soll Menschen mit psychischen und physischen Defiziten, ein Wohn- und Lebensraum geboten werden, der ihren Bedürfnissen möglichst optimal gerecht wird.

Betreute Alterswohnungen, Mastrils

1/2003-00016 / Bewilligungsjahr: 2003 / Abschlussjahr: 2004

In zwei geplanten 4.5 Zimmerwohnungen werden acht Personen aus Mastrils und Umgebung aufgenommen.

Flexibles Wohnen im Alter, Haus Tabea, Horgen

1/2003-00018 / Bewilligungsjahr: 2003 / Abschlussjahr: 2006

Der Verein Haus Tabea in Horgen plant den Abbruch des Personalhauses und auf der frei werdenden Fläche soll ein Neubau mit Wohnangeboten für 70 ältere Menschen gebaut werden.

Vom Altersstützpunkt zum Alterstreffpunkt, FGZ, Zürich

1/2003-00026 / Bewilligungsjahr: 2003 / Abschlussjahr: 2005

Die gemeinnützige Wohnbaugenossenschaft FGZ verfügt über 2'195 Wohnobjekte im Friesenberg im Stadtkreis Zürich 3, davon sind rund 40 % Reiheneinfamilienhäuser.

Pilotprojekt «benabita S5», Verein benabita, Uster

1/2003-00031 / Bewilligungsjahr: 2003 / Abschlussjahr: 2005

Der Verein benabita (ehemals Verein a+b S5) hat sich zum Ziel gesetzt, in den nächsten Jahren das selbstbestimmte Wohnen für ältere und behinderte Menschen entlang der S5, zwischen Zürich-Stadelhofen und Pfäffikon SZ, zu fördern.

Einrichtung Internetraum, Stadtmission Basel

1/2002-00005 / Bewilligungsjahr: 2002 / Abschlussjahr: 2005

Es geht um die Einrichtung eines Internet-Raums im Eingangsbereich des Zentrums, der sowohl den Bewohnern des Zentrums wie auch weiteren Interessenten aus dem Quartier als Treffpunkt zur Verfügung gestellt werden soll und somit zu...

Therapeutische Gärten, Hochschule Wädenswil

1/2002-00008 / Bewilligungsjahr: 2002 / Abschlussjahr: 2003

Oft unterscheiden sich Gärten von Alterszentren kaum von öffentlichen Parkanlagen. Die Bedürfnisse von hochbetagten Menschen, die unter körperlichen und geistigen Einschränkungen leiden, unterscheiden sich jedoch erheblich von...