Leitbild & Strategie

Wir fördern Wohn- und Betreuungsangebote fürs Älterwerden in der deutschsprachigen Schweiz mit finanziellen Beiträgen. Um die Breite und Vielfalt von Wohnmöglichkeiten zu fördern, investieren wir in zukunftsfähige Projekte und informieren über gute Beispiele. Folgende Grundsätze sind für die Förderung wegleitend:

Innovationsgehalt

Wir passen uns dem Wandel im gesellschaftlichen Umfeld an und unterstützen Projekte, die weiterführende und inspirierende Lösungsansätze enthalten mit finanziellen Mitteln. Die Erfahrungen aus den geförderten Wohn-, Betreuungs- und Dienstleistungsmodellen machen wir sichtbar und nutzbar.

Bedarfs- und Bedürfnisorientierung

Der alternde Mensch und seine Bedürfnisse stehen im Zentrum unserer Bemühungen. Wir berücksichtigen Lösungen, die den unterschiedlichen finanziellen, körperlichen und kognitiven Ressourcen alternder Menschen Rechnung tragen, die ihre Privatsphäre schützen und ihren Interessen entgegenkommen.

Vernetzung

Wir legen Wert auf gute Vernetzung der unterstützten Projekte mit bestehenden Angeboten sowie auf interdisziplinär zusammengesetzte Projektteams, die auch die Sichtweise der alternden Menschen mit einbeziehen.

Nachhaltigkeit

Die Projekte sollen im Betrieb nachhaltig funktionieren: Es wird erwartet, dass die Betriebsfinanzierung sichergestellt und dass die entwickelten Projekte längerfristig genutzt werden können.

Erkenntnisgewinn

Wir unterstützen Projekte, die das Potenzial haben, neue Erkenntnisse zu gewinnen und dadurch das Themenfeld Wohnen und Altern weiterzuentwickeln.