AltuM-Tandem – Freiwillige begleiten ältere Geflüchtete im Alltag

882 / Bewilligungsjahr: 2021

Freiwillige mit Migrationshintergrund helfen älteren Menschen, die in die Schweiz geflüchtet sind, sich in ihrer neuen Lebenswelt zurechtzufinden. Das Angebot «AltuM-Tandem» des HEKS ist wichtig, denn die meisten Integrationsmassnahmen finden im Rahmen von Ausbildungs- und Arbeitsprogrammen statt. Sie sind älteren Menschen kaum zugänglich. So bleiben Geflüchtete im höheren Alter allzu oft isoliert. Mit dem Tandem kann dies verhindert werden.

Projektbeschrieb

Eckdaten

Kommentar der Age-Stiftung

Bilder

Materialien zum Projekt

Profil

Kontakt

13.12.2021