Einfache Massnahmen für seh- und hörbehindertenfreundliche Wohnumfelder

I-2020-058 / Bewilligungsjahr: 2020

Das Projekt «Wie bitte?» will ein seh- und hörbehindertenfreundliches Wohnumfeld fördern. Da Personen mit Seh- und Hörbeeinträchtigungen im Alltag auf viele Hindernisse treffen, die andere Personen kaum wahrnehmen, bedeutet das eine grosse psychische Belastung und wenig Zugang zu sozialer Teilhabe.

Projektbeschrieb

Eckdaten

Kommentar der Age-Stiftung

Bilder

Profil

Kontakt

30.12.2020