Pflegeinstitution «Zur Rose Reichenburg» mit innovativem integriertem Versorgungsmodell für das Alter, Reichenburg

I-2018-023 / Bewilligungsjahr: 2018

Die Pflegeinstitution «Zur Rose Reichenburg» und dessen Besitzergemeinde Reichenburg liessen sich für ihr Projekt sowohl vom Wohn-und Pflegemodell 2030 des Heimverbandes Curaviva, dem Holländischen Buurtzorg Modell wie auch von der Vision der «Caring Communities» leiten. Entstanden ist ein breit angelegtes Projekt, das das Älterwerden am oberen Zürichsee erleichtern soll. 

Projektbeschrieb

Eckdaten

Kommentar der Age-Stiftung

Bilder

Profil

Kontakt

07.08.2018