*|MC:SUBJECT|*
Age-Stiftung

Newsletter September 2023

Liebe Leserin, lieber Leser

Wann haben Sie zuletzt mit Freundinnen oder Freunden Zeit verbracht – bei einem guten Essen oder einem vertrauten Gespräch? Freundschaften sind in allen Lebensphasen eine wichtige Ressource, denn sie tragen zum Wohlbefinden bei und ermöglichen, Unterstützung zu geben und zu erhalten. Wie die neue Freundschaftsstudie des Gottlieb Duttweiler Instituts zeigt, nehmen freundschaftliche Kontakte mit zunehmendem Alter tendenziell ab. Ältere Menschen tauschen sich mit Freunden weniger über Probleme und Gefühle aus und unterstützen einander weniger. Die Studie zeigt aber auch, dass ältere Menschen ihre freundschaftlichen Beziehungen positiver beurteilen als die jüngeren Befragten.

Die Age-Stiftung engagiert sich in ihren vielfältigen Tätigkeiten dafür, dass ältere Menschen eingebunden bleiben und dass gute Unterstützungsangebote bestehen, wo persönliche Netzwerke nicht mehr ausreichen. Lesen Sie in den folgenden Beiträgen, wie unsere geförderten Projekte neue, zukunftsweisende Lösungsansätze erproben oder wie Gemeinden und Regionen im Programm Socius geeignete Strukturen und Angebote entwickeln, die älteren Menschen zugutekommen!

Ich wünsche Ihnen eine gute Lektüre!

Mit herzlichen Grüssen

Fleur Jaccard
Geschäftsführerin

Themenförderung

Save the Date | 27. November 2023 | Zürich
Socius-Frühstücksveranstaltung – Mit «Case Management» zuhause wohnen

Bassersdorf und Uster bieten älteren Menschen ein «Case Management» an. Damit unterstützen die beiden Gemeinden die ältere Bevölkerung dabei, möglichst lange autonom zuhause wohnen zu können. Am nächsten Socius-Frühstück berichten die Bassersdorfer Altersbeauftragte Esther Diethelm und Pflegekoordinatorin Marianne Zwinger sowie die Leiterin der Fachstelle Alter der Stadt Uster, Silvia Kölliker, von ihren Erkenntnissen.

Projektförderung

oHealth – Gerüche und Wohlbefinden im Kontext von Pflegeeinrichtungen

Gerüche sind ein wichtiger Teil unserer Wahrnehmung und beeinflussen das Wohlbefinden. An Orten, wo Pflege stattfindet, sind Gerüche ein präsentes Thema. Das Projekt oHealth hat sich vertieft mit dem Thema auseinandergesetzt und Interventionsansätze für Pflegeeinrichtungen entwickelt. Die Erkenntnisse wurden auf der Projektwebseite www.ohealth.ch multimedial aufbereitet.

Projektförderung

Betreutes Wohnen im umgenutzten Gasthaus

Die Genossenschaft Betreutes Wohnen Oberegg realisierte im appenzellischen Oberegg ein betreutes Wohnangebot mit öffentlichem Begegnungsort in einem umgenutzten Gasthaus. Eine wichtige Grundlage für dieses Angebot ist ein Netzwerk mit regionalen Pflegedienstleistern sowie Freiwilligen aus dem Dorf. Die Erfahrungen aus der ersten Betriebszeit wurden in einer Dokumentation festgehalten.

Projektförderung

Vom Alterszentrum zum Dorfquartier für alle Generationen

Wie sich ein Alterszentrum zum durchmischten Dorfteil entwickeln kann, zeigt die Stiftung Acherhof in Schwyz. Sie bietet auf ihrem Areal verschiedene Wohnmöglichkeiten für unterschiedliche Lebenssituationen und -phasen an. Die Nachbarschaftsentwicklung wird durch ein Quartierbüro gefördert. Die Dokumentation spürt dem Leben im neuen Dorfquartier nach und beschreibt die Erfahrungen des Quartierbüros in den ersten zwei Betriebsjahren.

Projektförderung

«Betreutes Wohnen in der Gemeinde» – Evaluation zum integrierten Versorgungsmodell im oberen Fricktal

Wie können koordinierte Unterstützungsleistungen für zu Hause lebende ältere Menschen geschaffen werden? Diese Frage stand im Fokus des Pilotprojekts «Betreutes Wohnen in der Gemeinde» (2020-2023). Es wurde vom Verein Altersbetreuung Oberes Fricktal (VAOF) in enger Zusammenarbeit mit den regionalen Akteuren in sechs Gemeinden umgesetzt und evaluiert.

Projektförderung

Ein Gesuch bei der Age-Stiftung einreichen?

Die Age-Stiftung passt aktuell ihre Förderschwerpunkte und -kriterien an. Alle Informationen zur Neuausrichtung werden am 08. Februar 2024 auf der Webseite der Age-Stiftung publiziert. Ab dann können wieder Erstanfragen eingereicht werden. Der nächste Eingabetermin für Förderanträge ist der 04. Juni 2024.

Engagement

Vorprojekt «Einsamkeit im Alter» 

In der Schweiz fühlen sich 13,5% der Jugendlichen und Erwachsenen ziemlich oder sehr häufig einsam, wobei insbesondere auch hochaltrige Menschen betroffen sind. Die Age-Stiftung und Public Health Services sind darum eine Partnerschaft eingegangen, um die Thematik der Einsamkeit im Alter schweizweit anzugehen. Im Rahmen eines Vorprojektes werden eine Allianz gebildet und ein Aktionsplan erarbeitet.

Engagement

Design Preis Schweiz – Wie sieht «Inclusive Design» 2023 aus?

Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels entstehen neue Anforderungen an die soziale und inklusive Gesellschaft. In der Kategorie «Inclusive Design» zeichnet der Design Preis Schweiz in Partnerschaft mit der Age-Stiftung Produkte oder Dienstleistungen aus, die aufgrund ihrer Zugänglichkeit, der Barrierefreiheit und des formal hohen Qualitätsstandards überzeugen. Die Preisverleihung findet am 03. November 2023 in Langenthal statt.

Externes

Veranstaltungshinweis | 03. Oktober 2023 | Winterthur
«Älter werden im Grünen»

Warum ist der Wohnaussenraum gerade in der dritten und vierten Lebensphase von grosser Bedeutung? Unter welchen Bedingungen entsteht über den Wohnaussenraum mehr Miteinander? Diesen Fragen geht die kommende Abendveranstaltung der ZHAW-Hochschulbibliothek nach. Sie findet am 03. Oktober 2023 in Winterthur statt.

Age-Stiftung
Kirchgasse 42
8001 Z├╝rich
+41 44 455 70 60
info@age-stiftung.ch